Haselnusshoch2

Cache für zwischendurch

Cache für zwischendurch... oder doch nicht??? Seit Anfang Mai 2012 habe ich den Cache umgelegt, da in dem Wald die Koordinaten so extrem schwanken, dass die gesamte Umgebung von ca. 15m total abgetrampelt war und somit nicht mehr nach natürlichen Wald aussah, sondern eben... als wären nunmal einige Cacher vor Ort gewesen. Außerdem wohnen einige Muggels in der Nähe und deswegen mussten einige das Suchen abbrechen. Manchmal kam der Muggel schon zu den Cachern und fragte "Warum lauft ihr in meinem 'Vorgarten' umher??? Ich mache das immerhin auch nicht." Man kann den Muggel irgendwie auch verstehen, denn rund um die Uhr suchende Menschen neben seinem Haus (er nannte es wie gesagt 'Vorgarten'), naja, es war eine Entfernung von ca. 25m. Der Muggel hat angeblich öfter nachgeschaut, wonach gesucht wird... Hätte ich ihn dort liegen gelassen, hätte er ihn vielleicht gefunden (und auch zerstört, damit nicht so viele Leute dort sind). Jetzt fragen sich wahrscheinlich manche von euch, warum ich den Cache unbedingt SO nah an dem Haus platziert habe. Das beantwortet sich von selbst, aber erst, wenn ihr den Cache gefunden habt!!! Jetzt habe ich etwas gespoilert, aber als Belohnung für die, die diese gesamte Homepage von mir durchstudieren, gönne ich diesen Hint. Den Cache für zwischendurch könnt ihr euch hier genauer ansehen; auf geocaching.com.

Benutzername:
Kennwort:
"